Was tun die Sternsinger im Sommer?

Was tun unsere Sternsinger eigentlich im Sommer?

Was tun die Amstettner Sternsinger der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar eigentlich im Sommer? Zuerst mal: sie haben sich auf jeden Fall eine Pause gegönnt, denn sie haben heuer ein sensationelles Rekordergebnis erzielt - österreichweit und in der Pfarre Amstetten Herz Jesu (nämlich 11.074,31 Euro). In der Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu denkt man schon an den Jahreswechsel: Es gilt wieder, Kinder zu mobiliseren oder Gewänder bereitzustellen. Aber das meiste ist Routine, die Pfarre hat Erfahrung.

Und: Die vielen Kinder und Jugendlichen freuen sich schon auf ihren Einsatz nach Weihnachten. Die Sternsinger-Kinder berühren die Herzen. Wer selbst Sternsingen war, bleibt davon auch geprägt. Es ist eine wunderbare Schule fürs eigene Leben. Sternsingen beweist: Solidarität und Nächstenliebe sind lernbar. Mit vielen Partnerorganisationen verbindet die Dreikönigsaktion eine jahrelange Kooperation. Gemeinsam wurde viel erreicht und gemeinsam werden neue Ziele angepeilt.

Foto / Text (Wolfgang Zarl): Unsere Sternsinger