Pfarre Amstetten Herz Jesu informiert mit Experten: "Islam - so fremd und doch so nahe"

Mit dem Vortrag "Islam - so fremd und doch so nahe" will das das Katholische Bildungswerk der Pfarre Amstetten Herz Jesul Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Christentum und Islam benennen und zum Dialog ermutigen. Mit Johann Bruckner konnte dazu ein hochkarätiger Experte gewonnen werden. Der Theologe ist Leiter des Diözesankomitee Weltreligionen. Bruckner beschäftigte sich eingehend mit dem Islam und steht in ständigem Austausch mit Muslimen.

Zeit und Ort: Dienstag, 17. September um 19.00 Uhr, kleiner Pfarrsaal, Herz Jesu, Preinsbacherstraße 21, 3300 Amstetten

 

Inhalt des Vortrages:

  • Das Verbindende von Islam und Christentum

  • Unterschiede und Differenzen

  • Den Islam in seiner Vielfalt wahrnehmen

  • Feste und Bräuche

  • Anregungen zur Begegnung und zum Dialog

Vom Katholischen Bildungswerk heißt es: "Fragen sind willkommen und ein wichtiger Beitrag. Es ist uns wichtig zu informieren und ins Gespräch zu kommen." Und man erinnert an den jüdischen Talmud: "Es gibt keine Fremden, es gibt nur Menschen, die sich noch nicht richtig begegnet sind."