Die Kirche kennt drei „Initiationssakramente“. Es sind die Sakramente der „Eingliederung“ in die Gemeinschaft der Kirche: Taufe, Eucharistie und Firmung.

 

Was zu Pfingsten (Apg 2,1-13) geschehen ist, geschieht im Sakrament der Firmung. Die Zeichen und Worte der Firmspendung bringen zum Ausdruck: Jetzt handelt Gott! Der Firmspender zeichnet das Kreuz auf die Stirn des Firmlings, salbt ihn mit Heiligem Öl und spricht die Worte: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“

 

In der Firmvorbereitung wollen wir Jugendliche auf ihren Weg dorthin begleiten.

 

Was heißt Firmvorbereitung?

  • Entscheidungshilfe für ein Leben mit Gott und seiner Kirche
  • Einführung in die "Kultur des christlichen Lebens"
  • Einübung in liturgische Feiern
  • Kennenlernen des pfarrlichen Lebens
  • Glaubenswissen vermitteln & über Glaubenserfahrungen sprechen
  • Persönliche Auseinandersetzung mit einem religiösen Thema

 

 

JUMI

Gemeinsame Jungschar- und Ministranten Stunde!

Die Katholische Jungschar der Pfarre Herz Jesu lädt alle, ab der 2. Klasse Volksschule herzlich dazu ein. Die nächsten Treffen finden am Freitag, 20. Oktober und am Mittwoch, 15. November von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Pfarre Herz Jesu statt.

Wir freuen uns auf dich – erlebe fröhliche Stunden in einer wunderbaren Gemeinschaft!