Pfarrkino mit Popcorn-Stimmung und tollem Konzert des Pfarrchors

Das Katholische Bildungswerk lud zum Pfarrkino mit dem Film "Wie im Himmel" - Popcorn inklusive. Zum Inhalt: Ein weltberühmter Dirigent kehrt nach schwerem Kollaps in seine schwedische Heimat zurück. Nach anfänglichem Zögern übernimmt er den dörflichen Kirchenchor und findet über seine Leidenschaft zur Musik einen Weg zu den Herzen der Menschen und auch zum eigenen Glück. Es entsteht eine neue Gemeinschaft und Dynamik - was jedoch ihn und die Chormitglieder in umso größeren Konflikt mit den Außenstehenden bringt. Ein in vieler Hinsicht außergewöhnlicher und berührender Film über Freiheit und Erlösung sowie mit erstaunlichen Parallelen zu Jesus und Kirche. Der Film entstand 2004 in Schweden und dauert 127 Minuten.

Weiterlesen...

Pfarre Amstetten Herz Jesu informiert mit Experten: "Islam - so fremd und doch so nahe"

Mit dem Vortrag "Islam - so fremd und doch so nahe" will das das Katholische Bildungswerk der Pfarre Amstetten Herz Jesul Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Christentum und Islam benennen und zum Dialog ermutigen. Mit Johann Bruckner konnte dazu ein hochkarätiger Experte gewonnen werden. Der Theologe ist Leiter des Diözesankomitee Weltreligionen. Bruckner beschäftigte sich eingehend mit dem Islam und steht in ständigem Austausch mit Muslimen.

Zeit und Ort: Dienstag, 17. September um 19.00 Uhr, kleiner Pfarrsaal, Herz Jesu, Preinsbacherstraße 21, 3300 Amstetten

Weiterlesen...

Kino am 15.2. in unserer Herz Jesus Kirche: „Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott“

Das Katholische Bildungswerk lädt am 15. Februar ab 19 Uhr zu diesem großartigen Film in einer außergewöhnlichen Umgebung. Kurze Zeit nach dem Verschwinden seiner Tochter erhält der trauernde Mack eine mysteriöse Einladung in eine Hütte. Unterzeichnet ist die Nachricht mit „Papa“, dem Kosenamen seiner Frau für Gott. Mack hält den Brief zunächst für einen schlechten Scherz, doch er sucht die Hütte auf. Ein Besuch, der sein Leben grundlegend verändert... Gott erscheint ihm als Trauerhelfer, Ratgeber und Freund in Form einer liebevollen schwarzen Frau, eines entspannten Tischlers und einer einfühlsamen Asiatin.

Weiterlesen...

Historiker Cerny: St. Agatha-Kirche zählt zu ältesten Sakralbauten Niederösterreichs

„Der Raum Eisenreichdornach zählt zu den ältesten Siedlungsbegründungen im westlichen Niederösterreich. Die älteren Spuren führen zurück in die Hallstattzeit (800/500 vor Christus)“, darauf verwies der renommierte Heimatforscher Prof. Heimo Cerny in einem vielbeachteten Vortrag über die St. Agatha-Kirche beim Amstetten. Bereits aus dieser Zeit stammt der Eisenreichreichdornach „Burgkogel“, der damals schon besiedelt war. Cerny referierte auf Einladung des Katholischen Bildungswerkes der Pfarre Amstetten Herz Jesu in der Filialkirche St. Agatha.

Weiterlesen...

Neues Bildungswerk-Team in der Pfarre

Die Pfarre Amstetten Herz Jesu hat nach den Pfarrgemeinderatswahlen ein neues, hochmotiviertes Katholisches Bildungswerk-Team und mit Michaela Granzer auch eine neue Leiterin.

Weiterlesen...