St. Agatha-Kirche: einer der ältesten Sakralbauten in NÖ

„Der Raum Eisenreichdornach gilt als eine der ältesten Siedlungsbegründungen im westlichen Niederösterreich. Die älteren Spuren führen zurück in die Hallstattzeit, also 800/500 vor Christus“, erklärt der Amstettner Historiker und Heimatforscher Heimo Cerny. Bereits aus dieser Zeit stamme der Eisenreichreichdornach „Burgkogel“, der damals schon besiedelt war und auf dem die St. Agatha-Kirche errichtet wurde.

Weiterlesen...

Bibelfestwoche im Herbst in Amstetten

Im Herbst sind vom 25. September bis 4. Oktober in der Diözese St. Pölten zehn Tage der Bibel gewidmet. Amstetten wird dabei ein Schwerpunkt. Im Rahmen der von der Bischofskonferenz ausgerufenen Bibeljahre laden vielfältige Angebote zu Annäherungen an das Buch der Bücher ein. Österreichweit wurde diese Bibelfestwoche auf 2021 verlegt, die Diözese St. Pölten veranstaltet sie aber planmäßig schon heuer. Zugleich verlängert sich durch die Verschiebung auch die österreichweite Initiative „Jahre der Bibel“ um drei Monate. Hier ist das geplante Programm.

Weiterlesen...

Pfarrkino mit Popcorn-Stimmung und tollem Konzert des Pfarrchors

Das Katholische Bildungswerk lud zum Pfarrkino mit dem Film "Wie im Himmel" - Popcorn inklusive. Zum Inhalt: Ein weltberühmter Dirigent kehrt nach schwerem Kollaps in seine schwedische Heimat zurück. Nach anfänglichem Zögern übernimmt er den dörflichen Kirchenchor und findet über seine Leidenschaft zur Musik einen Weg zu den Herzen der Menschen und auch zum eigenen Glück. Es entsteht eine neue Gemeinschaft und Dynamik - was jedoch ihn und die Chormitglieder in umso größeren Konflikt mit den Außenstehenden bringt. Ein in vieler Hinsicht außergewöhnlicher und berührender Film über Freiheit und Erlösung sowie mit erstaunlichen Parallelen zu Jesus und Kirche. Der Film entstand 2004 in Schweden und dauert 127 Minuten.

Weiterlesen...

Kurs für Kinder: Bau Dir Deine eigene Ratsche

An den letzten drei Kartagen der Osterwoche schweigen die Glocken der katholischen Kirchen. Man hört, sie sind nach Rom geflogen und kehren erst in der Osternacht wieder zurück. In dieser Zeit treten Lärminstrumente aus Holz, in vielfältigen Formen und Größen an die Stelle der Kirchenglocken – von einfachen Klappern über Flügelratschen bis zu den Schubkarrenratschen sowie zu den mittleren und großen Fahnenratschen. (es gibt auch Turmratschen). Das Katholische Bildungswerk der Pfarre Amstetten Herz Jesu lädt herzlich ein zum Workshop „Bau dir deine eigene Ratsche“ am Sa. 21. März, 13.00 - 16.00 Uhr im Pfarrsaal. Vortragender ist Franz Ederer, ein wirklich uriger Ratschenbauer aus der Steiermark.

Weiterlesen...

Pfarre Amstetten Herz Jesu informiert mit Experten: "Islam - so fremd und doch so nahe"

Mit dem Vortrag "Islam - so fremd und doch so nahe" will das das Katholische Bildungswerk der Pfarre Amstetten Herz Jesul Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Christentum und Islam benennen und zum Dialog ermutigen. Mit Johann Bruckner konnte dazu ein hochkarätiger Experte gewonnen werden. Der Theologe ist Leiter des Diözesankomitee Weltreligionen. Bruckner beschäftigte sich eingehend mit dem Islam und steht in ständigem Austausch mit Muslimen.

Zeit und Ort: Dienstag, 17. September um 19.00 Uhr, kleiner Pfarrsaal, Herz Jesu, Preinsbacherstraße 21, 3300 Amstetten

Weiterlesen...