Fronleichnamsfest 2021 in unserer Pfarre

Bei herrlichem Wetter konnte das Fronleichnamsfest am 03. Juni im Pfarrgarten abgehalten werden.

Weiterlesen...

13. Juni: Antonius-Kapelle für die "etwas Schlampigen"

Fährt man von Eisenreichdornach Richtung Viehdorf, findet man die Antonius-Kapelle, um die sich Grete Brandstetter liebevoll kümmert. Einst ließ diese ihre Mutter errichten, es war sozusagen das Grab ihres Vaters Franz Zarl, der in jugoslawischer Kriegsgefangenschaft gestorben ist. Sie selbst habe ihren Vater nicht kennengelernt, bedauert Grete Brandstetter, weil er in den Krieg gezogen ist, als sie drei Wochen alt war. Im Jahr 1954 segnete der Salesianerpater Bauernfeind das kleine Gotteshäuschen. Es sei das „Grab ihres Vaters“.

Weiterlesen...

Jahresbericht der Salesianer Don Boscos erschienen

Im Glauben verbunden - lautet der Titel des Jahresberichtes 2020 der Salesianer Don Boscos. Das Jahr 2020 war geprägt von den Auswirkungen der Coronapandemie. Auch die Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Österreich und weltweit waren davon betroffen.

Weiterlesen...

Per Hand abgeschriebenes Evangelium lädt zum Verweilen in der Kirche

Vor einigen Jahren wurde das Evangelium von vielen Familien und Einzelpersonen in der Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu per Hand abgeschrieben. Das Pfarrteam lädt nun dazu ein, darin zu lesen und in der Kirche Zeit mit dem Wort Gottes zu verbringen.

Weiterlesen...

Jugendkreuzweg rund um Amstettner Don Bosco-Platz errichtet

Rund um den Don Bosoc-Platz der Pfarre Amstetten Herz Jesu errichteten Jungscharkinder und Jugendliche einen Kreuzweg mit selbstgebastelten Kreuzen. Nach und nach wurden die 14 Stationen errichtet, die den Leidensweg Jesu beschreiben - und das aus jugendlicher Sicht. Von der Pfarre heißt es, dass zahlreiche Passanten an diesem vielfrequentiertem Ort stehen bleiben und sich mit dem Leben und Sterben Jesu beschäftigen.

Weiterlesen...

20. März 1945: Ein katastrophaler Tag für Amstetten

Am 20. März 1945 wurde Amstetten von schweren Bombenangriffen heimgesucht, bei denen viele Menschen starben. Darunter waren dutzende KZ-Häftlinge, die wegen Aufräumarbeiten aus dem damaligen Konzentrationslager Mauthausen in die Mostviertler Stadt gebracht wurden. Man verwehrte ihnen den Zugang zu den Luftschutzbunkern, etliche wurden zerfetzt und hingen in den Bäumen, erinnern sich Zeitzeugen.

Weiterlesen...

"Ostern wird heuer sicher mit dem Volk gefeiert werden können"

Das hat der Salzburger Erzbischof und Vorsitzende der Bischofskonferenz, Franz Lackner, betont. Zum Abschluss der Frühjahrsvollversammlung der Bischöfe am 12. März sagte Lackner, dass ein ähnliches Szenario wie beim vergangenen Osterfest nicht vorstellbar sei. Freilich werde man bei den heurigen Ostergottesdiensten noch mit Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen leben müssen.

Weiterlesen...

CONFRONTO goes Mariazell - herzliche Einaldung an unsere Jugendlichen

Die Salesianische Jugendbewegung pilgert zum größten Marienwallfahrtsort in Österreich: und zwar von 3. bis 6. Juni zu Fuß von Wien nach Mariazell. Eine Teilnahme ist auch für einzelne Tage oder nur zur Abschlussfestmesse mit Provinzial P. Siegi Kettner möglich!

Weiterlesen...

Fastenaktion – Wir fasten und helfen Menschen in Not

Wir fasten - und helfen dabei! Viele, die in der Fastenzeit auf etwas verzichten, werfen dieses Ersparte in die Fastenwürfel, die unsere Pfarre demnächst verteilt, Damit kann vielen Menschen in Not geholfen werden! Corona verschärft in vielen Ländern zustätzlich die Not.

Weiterlesen...

Aufmunterung für diese Zeit: CD der Salesianer

"Freude verbindet" - die CD der Salesianer Don Boscos ist ein echter Aufmunterer in schwierigen Zeiten. Musik und Gesang zeichnen die Salesianische Jugendbewegung in Österreich in besonderer Weise aus. Das viele Engagement und die Begeisterung sind mit und auf der neuen CD „Freude verbindet“ zu hören. Eine CD kostet 12.50 EUR (zuzüglich Versandkosten), Bestellmöglichkeit: HIER

Weiterlesen...