Bäume als Gedenken für die verstorbenen Patres

Es war eine ganz besondere und berührende Idee, das Andenken an unsere Salesianerpatres, die im April innerhalb von 11 Tagen Corona zum Opfer gefallen waren, zu bewahren.Landschaftsplaner Christian Winkler setzte sie mit Hilfe der „Ehemaligen“ (Jugendliche der 70er Jahre) des Don Bosco-Heimes und einiger Sponsoren in die Tat um.

Weiterlesen...

Aufmunterung für diese Zeit: CD der Salesianer

"Freude verbindet" - die CD der Salesianer Don Boscos ist ein echter Aufmunterer in schwierigen Zeiten. Musik und Gesang zeichnen die Salesianische Jugendbewegung in Österreich in besonderer Weise aus. Das viele Engagement und die Begeisterung sind mit und auf der neuen CD „Freude verbindet“ zu hören. Eine CD kostet 12.50 EUR (zuzüglich Versandkosten), Bestellmöglichkeit: HIER

Weiterlesen...

Österreichs Salesianer starteten Serie "Impuls am Sonntag"

Unsere Salesianerprovinz begann am Allerheiligen-Sonntag mit der Serie "Impuls am Sonntag". Der junge Priester P. Peter Rinderer SDB gab dazu die Anregungen.

Weiterlesen...

Was hat die „Pestsäule“ bei der Agathakirche zu bedeuten?

Unterhalb der St. Agathakirche steht eine Steinsäule, deren Entstehungsgeschichte bzw. Widmung im Dunkeln liegt. Leider ist keine Inschrift oder Jahreszahl angebracht, sodass es dazu keine Fakten gibt, lediglich die Sage vermittelt uns Deutungen.

Weiterlesen...

November-Pfarrleben erschienen

Zeitgerecht ist unser neues November-Pfarrleben erschienen und die Verteiler bringen es zu den Haushalten. Als eine der wenigen Pfarren bieten wir das Pfarrblatt monatlich, um umfassend über die Aktivitäten in der Kirche zu informieren.

Weiterlesen...

25. Oktober 2020 - Erstkommunion

CORONA hatte eine Verschiebung gebracht – aber am 24. Oktober war es endlich soweit: 14 Kinder aus 3 Klassen  der Volksschule Preinsbacherstraße empfingen das Sakrament des Altares.

Weiterlesen...

Salesianer-Projekt in Medellin: Katharina Eblinger berichtete über ihr Volontariat

Am Weltmissionssonntag, 25. Oktober, lud die Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu die Stephansharterin Katharina Eblinger in die heilige Messe ein. Sie berichtete von ihrem zehnmonatigen Volontariat, das sie nach ihrer Matura in Medellin, Kolumbien, absolvierte. Gemeinsam mit drei weiteren Österreichern arbeitete die junge Mostviertlerin bei einem Projekt der Salesianer Don Boscos mit: Das Projekt stand unter dem Namen „Das Recht zu träumen“. Medellin sei eine Stadt der Gegensätze: auf der einen Seite aufstrebend mit wohlhabenden Vierteln, andererseits gibt es komplett heruntergekommene und von Gewalt geprägte Gegenden. Auch sie war in so einem armen Viertel tätig. Ermöglicht wurde die Teilnahme am freiwilligen Sozialeinsatz durch „Volontariat bewegt, einer Initiative des Salesianerordens und Jugend Eine Welt.

Weiterlesen...

Unsere Salesianer bei UN-Konferenz: Kampf gegen Menschenhandel

Von 12. – 16. Oktober 2020 fand die zehnte Konferenz der UN – Konvention gegen grenzüberschreitende organisierte Kriminalität in Wien statt. Im Zentrum stand die Überprüfung der Implementierung des Übereinkommens und seiner Zusatzprotokolle zu Menschenhandel, Menschenschmuggel und illegalem Waffenhandel. Bruder Günter Mayer, Geschäftsführer der Don Bosco Mission Austria, nahm im Auftrag der „Salesian Missions Incorperation“ (New York) teil und informierte im Hauptplenum mit einem Statement über die globale Arbeit der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern, die in ihren Einrichtungen, Netzwerken und NGOs  gegen Menschenhandel, Kinderprostitution und Gewalt kämpfen und die Rückführung von Kindern und Jugendlichen zu ihren Familien organisieren, die Opfer von Armut und kriminellen Machenschaften geworden sind.

Weiterlesen...

Messe mit den Jubelpaaren 2020

Am Sonntag, dem 18. Oktober lud Pfarrer P. Hans Schwarzl die Jubelpaare des Jahres 2020 zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die Herz Jesu Kirche in Amstetten ein.

Weiterlesen...

Bücherflohmarkt 2021 auf 29. und 30. Mai verschoben

Der beliebte Bücherflohmarkt im Don Bosco-Saal zugunsten des Don Bosco-Heims, der traditionell immer im Jänner stattfindet, wurde auf 29. und 30. Mai 2021 verschoben. Organisator Chrisitan Winkler und sein Team werden zeitgerecht über Details informieren, die Veranstaltung wird coronagerecht angepasst (etwa verlängerte Öffnungszeiten ...).

Weiterlesen...