Taufe

Die Taufe bedeutet die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen. Die Taufworte lauten: "Ich taufe dich auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes". Das Taufwasser bezeichnet die Kraft des heiligen Geistes, die dem Täufling von da an mitgegeben ist. Mit der Taufe wird der Mensch von Sünde befreit, im Geist wiedergeboren und erneuert.

 

Allgemein bedarf es folgender Dokumente bei der Anmeldung zur Taufe:

  • Geburtsurkunde des Täuflings
  • Meldezettel des Täuflings
  • Taufurkunden der Eltern
  • Heiratsurkunde und Trauungsschein der Eltern (falls verheiratet)

Der/die Taufpate/Taufpatin ist mitverantwortlich für die christliche Erziehung des Täuflings. Der Pate bzw. die Patin müssen getauft und gefirmt sein. Die Taufpatin muss folgende Dokumente zur Anmeldung mitbringen:

  • Taufschein
  • Trauungsschein (falls verheiratet)

Wenn die Taufe nicht in der Wohnpfarre vorgenommen wird, braucht man eine schriftliche Einverständniserklärung der Wohnpfarre.

Download: Formular zur Taufanmeldung

JUMI

Gemeinsame Jungschar- und Ministranten Stunde!

Die Katholische Jungschar der Pfarre Herz Jesu lädt alle, ab der 2. Klasse Volksschule herzlich dazu ein. Die nächsten Treffen finden am Freitag, 20. Oktober und am Mittwoch, 15. November von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Pfarre Herz Jesu statt.

Wir freuen uns auf dich – erlebe fröhliche Stunden in einer wunderbaren Gemeinschaft!