"Missio" bittet um Unterstütung für Priesterausbildung in armen Ländern

"Das Jahr 2021 beginnt für die Päpstlichen Missionswerke mit einer Katastrophe: Die Priestersammlung, die wir am 6. Jänner im Auftrag des Papstes in allen Kirchen Österreichs durchführen sollten, kann wegen des 3. Lockdowns nicht stattfinden…", schreibt "Missio"-Nationaldirektor P. Karl Wallner.

Weiterlesen...

Pferdestaffel brachte Friedenslicht

Es ist eine schöne Tradition, dass eine Amstettner Pferdestaffel am Heiligen Abend das Friedenslicht von Betlehem - dem Geburtsort Jesu - in die Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu bringt. Pfarrer Pater Hans Schwarzl zeigte sich erfreut: "Vielen Dank dafür, viele Menschen haben bereits darauf gewartet, das Friedenslicht ist ein schönes, verbindendes Symbol."

Weiterlesen...

Amstettner Sozialpreis für Grete Gamper

Im Jahr 2018 wurde der Amstettner Sozialpreis ins Leben gerufen. Die Preisträgerin im Jahr 2020 heißt Margarethe Gamper, die langjährige Leiterin des Carla Shops Amstetten und aus unserer Pfarre ist. „Beinahe ein Jahrzehnt hat Grete Gamper die Entwicklung von Carla in Amstetten maßgeblich geprägt und sich mit großem Engagement für Carla eingesetzt. Es ist mir eine große Freude, einen so engagierten Menschen, wie Grete Gamper heute einmal ins Rampenlicht zu holen. Meist wirkt unsere Preisträgerin eher im Verborgenen, auch wenn die Ergebnisse ihrer Arbeit dann für die Allgemeinheit gut sicht- und spürbar sind“, so Bürgermeister Christian Haberhauer bei der Verleihung des Amstettner Sozialpreises

Weiterlesen...

Guter alter Brauch: das Herbergssuchen

In vielen Pfarren ist das Herbergssuchen in der Vorweihnachtszeit - meist ab neun Tage vor dem Heiligen Abend - eine alte und noch immer beliebte Tradition. Marianne Lehner aus der Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu berichtet, dass es ihr wichtig ist, diesen Brauch, der an die schwierige Zeit der Heiligen Familie vor der Geburt Jesu erinnert, weiterzugeben. Heuer ist es freilich coronabedingt anders und die Pfarre erinnert alle Herbergssuchen-Gruppen an die Einhaltung der Coronasicherheitsmaßnahmen. Das heißt u.a.: Risikogruppen wie ältere Personen sollten erst wieder im nächsten Jahr mitmachen.

Weiterlesen...

Wir laden zur Adventkranzsegnung in den Familien und via Facebook

Am 29. November ist der erste Adventsonntag. Die Pfarre lädt dazu ein, in der Familie ein Adventkranzfest zu feiern und gibt dazu einen Impuls. Weiters wird die Segnung des Adventkranzes am Vorabend in der Kirche durch Pfarrer P. Hans Schwarzl via Facebook auf der Pfarrseite übertragen.

Weiterlesen...

Bäume als Gedenken für die verstorbenen Patres

Es war eine ganz besondere und berührende Idee, das Andenken an unsere Salesianerpatres, die im April innerhalb von 11 Tagen Corona zum Opfer gefallen waren, zu bewahren.Landschaftsplaner Christian Winkler setzte sie mit Hilfe der „Ehemaligen“ (Jugendliche der 70er Jahre) des Don Bosco-Heimes und einiger Sponsoren in die Tat um.

Weiterlesen...

Österreichs Salesianer starteten Serie "Impuls am Sonntag"

Unsere Salesianerprovinz begann am Allerheiligen-Sonntag mit der Serie "Impuls am Sonntag". Der junge Priester P. Peter Rinderer SDB gab dazu die Anregungen.

Weiterlesen...

Was hat die „Pestsäule“ bei der Agathakirche zu bedeuten?

Unterhalb der St. Agathakirche steht eine Steinsäule, deren Entstehungsgeschichte bzw. Widmung im Dunkeln liegt. Leider ist keine Inschrift oder Jahreszahl angebracht, sodass es dazu keine Fakten gibt, lediglich die Sage vermittelt uns Deutungen.

Weiterlesen...

November-Pfarrleben erschienen

Zeitgerecht ist unser neues November-Pfarrleben erschienen und die Verteiler bringen es zu den Haushalten. Als eine der wenigen Pfarren bieten wir das Pfarrblatt monatlich, um umfassend über die Aktivitäten in der Kirche zu informieren.

Weiterlesen...

25. Oktober 2020 - Erstkommunion

CORONA hatte eine Verschiebung gebracht – aber am 24. Oktober war es endlich soweit: 14 Kinder aus 3 Klassen  der Volksschule Preinsbacherstraße empfingen das Sakrament des Altares.

Weiterlesen...